Informationstechnik

Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung

Betriebssysteme und deren Anwendungsbereiche, Programmierlogik, Programmiersprachen und -methoden. Datenauswertung und Verfahren des Datenaustauschs. Kundengerechte Dokumentation von Anwendungslösungen. Beratung von Kunden. Softwarebasierte Präsentation. Zusatzqualifikation: Europäischer Computerführerschein (ECDL), ggf. Unternehmenssoftware SAP.

Fachinformatiker/-in für Systemintegration

Einrichten, Steuern und Testen von Systemen sowie Bedienoberflächen, Inbetriebnahme und Anpassung von Hard- und Softwarekomponenten in bestehende Systeme, Installation, Konfiguration sowie Inbetriebnahme von Netzwerken und Datenbanken. Fehleranalyse und -beseitigung, Beratung von Kunden, Analyse von Benutzerproblemen, Vorschläge zur Problemlösung, Anwendung von Programmierlogik und -methoden, Projektmanagement. Zusatzqualifikation: Europäischer Computerführerschein, ggf. Unternehmenssoftware, SAP.

Informatikkaufmann/-frau

Analyse von Geschäftsprozessen im Hinblick auf den Einsatz von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik, Erarbeiten von Anforderungsprofilen und Pflichtenheften, Bedarfsermittlung, Auftragserteilung, Beratung über Einsatz, Beschaffung und Einführung von informations- und telekommunikationstechnischen Systemen. Einsatz von Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle.